Video der Woche

Dank Back Market haben jetzt auch Smartphones mehrere Leben

Veröffentlicht: 23.09.2022 | Geschrieben von: Ricarda Eichler | Letzte Aktualisierung: 23.09.2022
Katze im Back Market Clip

Ein Sturz kann schnell das Leben kosten. Bei Smartphones reicht da bereits eine deutlich geringere Höhe als bei Lebewesen. Doch heutzutage muss dies für die Geräte nicht mehr das Ende bedeuten: Zahlreiche Wiederaufbereitungs-Profis bieten lebenserhaltende Maßnahmen für die geliebte Technik an. Und damit sind Katzen nicht mehr die einzigen, die sich mit ihren sprichwörtlichen vielen Leben praktisch unsterblich fühlen dürften – ein Umstand, der dem neuen Werbespot von Back Market zufolge nicht allen der Samtpfoten zu gefallen scheint.

Die Rache der Katzen

Düster wie in einem Horrorfilm fängt der Werbeclip an: Eine Frau öffnet ihren Laptop, das Display ist zerkratzt – es folgt ein überlegener Blick des Stubentigers. Die Vorfälle mehren sich und vielerorts begehren die Katzen gegen die Technik auf. Die immer größer werdende Horde kennt ihr Ziel: die Zentrale von Back Market, schließlich ist das Unternehmen für die Konkurrenz verantwortlich.

Mit dem Clip versucht das Unternehmen augenzwinkernd, sich bei des Internets Liebling, der Katze, zu entschuldigen. Nicht der einzige witzige Seitenhieb, den der von Star-Regisseur Tom Kuntz inszenierte Clip bereithält. So sieht man am Ende ein „Hello again“ auf den runderneuerten Geräten aufleuchten. Eine Anspielung auf das „Hello“, mit dem fabrikneue Apple-Geräte ihre Kunden begrüßen, und gleichzeitig ein Hinweis darauf, dass die wiederaufbereiteten Geräte ebenso gut wie Neugeräte funktionieren. 

Der 60 Sekunden lange Werbefilm ist Teil einer neuen 360-Grad-Kampagne, die seit dem 16. September europaweit ausgespielt wird. Neben TV-, Digital- sowie Kinoformaten stehen dabei Plakate sowie Social-Media-Postings im Vordergrund. Eine gelungene Kombination aus Cat-Content und Nachhaltigkeit – unser Video der Woche:

Über die Autorin

Ricarda Eichler
Ricarda Eichler Expertin für: Nachhaltigkeit

Ricarda ist im Juli 2021 als Redakteurin zum OHN-Team gestoßen. Zuvor war sie im Bereich Marketing und Promotion für den Einzelhandel tätig. Das Schreiben hat sie schon immer fasziniert und so fand sie über Film- und Serienrezensionen schließlich den Einstieg in die Redaktionswelt.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Ricarda Eichler

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel