Teilen Teilen Kommentare Drucken
Visuelle Suche, neue Zahlungsoptionen und Funktionen

H&M startet neuen Online-Shop

Veröffentlicht: 08.02.2019 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 08.02.2019
H&M Logo in einem Schaufenster

Der Online-Modemarkt ist hart umkämpft und die konkurrierenden Unternehmen müssen versuchen, die Kunden auf immer neuen Wegen zu locken. Auch H&M weiß um die Relevanz, immer Neues zu bieten. Und so zeigt sich das Unternehmen nun in neuem Gewand: Die Modekette hat nicht nur kürzlich ihre neue App – zugegebenerweise mit einigen Schwierigkeiten – an den Start gebracht, sondern auch den hauseigenen Online-Shop überarbeitet.

Der Fokus liegt dabei auf einem nahtlosen Übergang zwischen den verschiedenen Kanälen – online, mobil und stationär –, um das Einkaufserlebnis für die Kunden bestmöglich zu gestalten.

Visuelle Suche, neue Zahlungsmöglichkeiten, Live-Chat und Co.

Als eines der besonderen Highlights des neuen Auftritts beschreibt die Internet World die neue visuelle Suche. Mit dem Feature „Visual Search“ sind Kunden in der Lage, Fotos von gewünschten Produkten bzw. Objekten hochzuladen und sich dann anhand des Fotos das gleiche Stück oder ähnliche Produkte aus dem H&M-Sortiment anzeigen zu lassen. Diese visuelle Suche funktioniert übrigens nicht nur mit selbst geschossenen Fotos, sondern auch mit Bildern aus dem Internet, das heißt aus sozialen Netzwerken, die im Rahmen der Suche hochgeladen werden können.

Als weiteres Highlight gilt die Funktion „Scan & Find“, mit deren Hilfe Shopper die Verfügbarkeiten von Wunschprodukten kanalübergreifend kontrollieren können: „Finden Kunden im Geschäft nicht ihre passende Größe oder möchten mehr über ein Produkt erfahren, können sie das Preisschild scannen, um den Artikel auf hm.com zu finden. So können die Verfügbarkeiten von Größen und Farboptionen überprüft werden“, schreibt die Internet World dazu.

Darüber hinaus wurde PayPal als neue Zahlungsoption eingeführt und ein Live-Chat in den Shop integriert. Vor allem die junge und digital-affine Kundengruppe soll mit einer neuen Galerie angesprochen und inspiriert werden: In der Kategorie „#HMxME“ werden Styles aus der Social Media-Welt gesammelt.

Hundm Galerie Screenshot

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.