Teilen Teilen Kommentare Drucken

Mit kreativen Spots zu Weihnachten ins Herz der Kunden

Veröffentlicht: 08.11.2013 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 08.11.2013 | Gelesen: 2353 mal

Ausgeklügelte Marketing-Strategien rund um das Thema Weihnachten gehören zu den saisonalen Vorbereitungen am Jahresende einfach dazu. Dabei nutzen die größeren Player verständlicherweise ihre Kapazitäten und Ressourcen, um in weihnachtlichen Werbespots ihre Produkte anzupreisen und die Kunden auf das saisonale Geschäft einzustimmen. Dass dabei der Kreativität freien Lauf gelassen und zumeist die Gefühlsebene der Verbraucher angesprochen wird, zeigen die heutigen drei Weihnachts-Videos:

Mit Herz und Freude – Weihnachten bei Depot

Liebe, Sentimentalität, Zusammenhalt, Freigiebigkeit – das sind nur einige Gefühle und Tugenden, die mit Weihnachten und den Festtagen in Verbindung gebracht werden. Und genau jene Aspekte werden häufig bei der Weihnachtswerbung genutzt, um die Kunden auf der Gefühlsebene abzuholen, sie mitzureißen und anzusprechen. So zum Beispiel im Weihnachts-Video von Depot: Hier geht es um die Gemeinschaft, darum, anderen Menschen in der Weihnachtszeit einfach mal etwas Gutes zu tun und ihnen Freude zu schenken.

 

„Born to Give“

Noch emotionaler zeigt sich der Clip von Westfield. Die Unternehmensgruppe, die weltweit Shopping-Zentren betreibt, fokussiert in ihrem Video das Geben – ohne Hintergedanken, ohne Gegenleistungen, sondern einfach aus freien Stücken, um seinen Mitmenschen zu helfen. Was aus solchen freigiebigen Menschen werden kann und welche überraschende Wendung sich Westfield hat einfallen lassen, das sehen Sie hier.

 

Die Weihnachts-Frage

Auf der Suche nach der Antwort, woher die Geschenke zu Weihnachten kommen, begibt sich der kleine Junge aus der neuen Otto-Werbung. Eher logische Kriterien werden dabei betrachtet: die Flugverbotsregelungen in Deutschland, die physischen Ausmaße des Kamins und des elterlichen Automobils. Auch hier werden möglicherweise kindlich-emotionale Erinnerungen bei den Kunden wach, die diese zum weihnachtlichen Einkauf motivieren.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.